+41 76 602 00 01
Select Page

Du fragst dich oft ob der Bitcoin aktuell kaufenswert ist oder nicht? Diegene Anatomiseren einer Kryptowährung gestaltet sich oftmals verschillend indien bei Aktien. Während bei Aktien meist auf fundamentale Daten wie Umsatzwachstum, Gewinne etc. geachtet wird, geht dies bei Kryptowährungen nicht. Weder Bitcoin noch andere Kryptowährungen erzielen reale Gewinne. Abhilfe schafft diegene Chartanalyse. Hier lernst du, wie du diegene Charttechnik richtig anwendest. Charttechnik lernen- Diegene Basics

Ema200

Ema200 ist im Bereich der Chartanalyse, wohl eines der wichtigsten „Tools“ bzw. Kennzahlen. Diegene Ema200, oder auch gleitender Durchschnitt oder 200-Tage-Streep genannt, soll anzeigen, ob eine Aktie oder Kryptowährung gerade ter einem positiven oder negativen Trend liegt. Diegene Ema200 zeigt dabei diegene Schlusskurse der letzten 200 Tage an. Liegt der aktuelle Kurs über der Ema200, ist dies ein positives Zeichen, wenn sie darunter liegt, könnte ein Negativtrend vorliegen.

Widerstand und Unterstützung

Der Widerstand zeigt einen Kurs an, welchen diegene Kryptowährung oder Aktie ter dennenboom vergangenen Wochen nicht überschreiten konnte. Testete beispielsweise der Bitcoin ter dennenboom vergangenen Wochen immermeer wieder diegene 30.000 Euro-Marke, konnte diese jedoch nicht überwinden, ist dies ein Widerstand. Unterstützung stellt dabei halsdoek exakte Gegenteil dar. Wenn der Bitcoin ter dennenboom vergangenen Wochen immermeer wieder nahe an diegene 25.000€ Marke fiel, jedoch nie darunter liggen, ist diegene 25.000€ Marke eine Unterstützung.
Tipp: Steigt der Kurs über dennenboom Widerstand, ist dies oft eine gute Kaufgelegenheit, fällt der Kurs unter diegene Unterstützung, ist dies meist ein Verkaufssignal.

Aufwärtstrend

Beim Trading ist neben dem Abwärtstrend, vor allem der Aufwärtstrend wichtig zu erkennen. Beide erklären wir euch hier:

Aufwärtstrend erkennen: Einen Aufwärtstrend erkennst du unter anderem daran, dass diegene Hochpunkte des Charts höher werden, diegene Tiefpunkte aber auch. Heißt: Steigt der Bitcoin auf einen Hochpunkt von 30.000€, korrigiert er auf 27.000€, steigt dann aber wieder auf 35.000€, während der Tiefpunkt nach der nächsten Korrektur nur noch bei beispielsweise 32.000€ liegt, deutet dies auf einen Aufwärtstrend hin. -> steigende Hoch-& Tiefpunkte.

Abwärtstrend

Der Abwärtstrend beschreibt hingegen halsdoek Gegenteil. Der Kurs fällt von beispielsweise 30.000€ auf 25.000€, steigt dann nur noch leicht auf 27.000€, sinkt anschließend jedoch wieder deutlich tiefer auf 20.000€, befindet man sich ter einem Abwärtstrend. -> Fallende Hoch- & Tiefpunkte.

Um Tradingtools gut nutzen zu können, schau niettemin bei Tradingview vorbei.

The postbode Charttechnik lernen- Die Basics appeared first on CryptoTicker.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]