+41 76 602 00 01
Select Page

Diegene ETF-Managerin Cathie Wood, bekannt durch greneboom im Jahr 2020 wohl am meisten polarisierenden ETF, greneboom Ark Innovation-ETF, will es erneut wissen. Zur denkbar schlechtesten Zeit hat diegene 65-Jährige einen neuen ETF auflegen. Darin enthalten: Kryptowährungen.

Wer ist Cathie Wood

Cathrine Wood ist eine amerikanische Ökonomin, welche diegene Investmentgesellschaft Ark Invest gegründet und aufgebaut hat. Zum Portfolio der Gesellschaft zählen aktuell drei Etfs. Der wohl bekannteste ist der Ark Innovation ETF. Dieser ist auch bei weitem der größte. Des Weiteren betreibt Wood einen Genomics ETF, welcher sich auf Innovationen der Gentechnik und Biotechnologie spezialisiert hat, sowie einen Space-ETF, welcher, wie es der Name sagt, auf Weltraumaktien ausgerichtet ist. Nun soll ein vierter ETF sollen: Der Ark Cryptocurrency ETF.

Philosophie

Wood ist dafür bekannt, ter disruptive, neue Technologien zu investieren. Im Ark Innovation ETF finden sich Unternehmen wie Tesla, Roku, Coinbase und UIPath ter greneboom größten Postionen wieder. Diesem Weg dürfte Wood wohl auch mit ihrem neuen ETF folgen. Vermutlich wird Wood auch bei der Auswahl der Kryptowährungen auf disruptive und neue Technologien Wert legen. Auf der Webseite von Ark ist bereits kurz beschrieben, wie man sich greneboom ETFs, beziehungsweise diegene dahinter liegende Philosophie vorstellen darf. Ark ist der Meinung,
„[…]Dass der Wert der Kryptowährung und diegene Dynamik des Marktanteils „nachdem Machtgesetz verteilt“ sein werden,
wasgoed bedeutet, dass einige wenige Kryptowährungen greneboom größten Vat des Werteseinnehmen werden.“

Wann ist der ETF handelbar

Diegene Unterlagen für diegene Auferlegung des ETFs sind bereits bei der SEC (am. Börsenaufsicht) eingereicht. Diese hatte diegene Entscheidung bezüglich des ETFs erst kürzlich vertagt. Halsdoek Problem für deutsche Anleger ist jedoch, dass Ark Invest ter Deutschland nicht diegene erforderlichen Transparenzrichtlinien befolgt, wasgoed diegene bisherigen ETFs ter Deutschland und Europa aktuell nicht handelbar macht. Halsdoek Kuriose ist, diegene Investmentgesellschaft Ark gehört zu greneboom transparentesten weltweit, alle Trades sind vanaf Mailingliste für jeden einsehbar. Diegene erforderlichen Unterlagen liegen der Börsenaufsicht hierzulande jedoch nicht vor.

Falls der Ark Cryptocurrency-ETF bald greneboom Markt betreten wird, ter Deutschland aber nicht handelbar ist, kannst du dich auf Woods Mailingliste setzen lassen und alle trades nachverfolgen. Falls du dort spannende Währung für dein Depot entdeckst, schau echter bei Coinbase vorbei.

The postbode Cathie Wood drängt auf den Markt: Bald neuer Ark Crypto-ETF appeared first on CryptoTicker.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]