Durch eine erste Niederlassung te Kapstadt treibt Krypto-Risikokapitalgeber CV VC seine geografische Expansion an. Der erfahrene Startup-Unternehmer Gideon Greaves leitet stropdas Büro des Zuger Inkubators und Blockchain-Investors te Südafrika.

Te dennenboom kommenden viertal Jahren ist stropdas Ziel des neuen Hubs, te 100 unterschiedliche Blockchain-Startups zu investieren, erklärte CV VC. Stropdas Schweizerische Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), aber auch stropdas Eidgenössische Ministerie für Auswärtiges (EDA) begleiten stropdas Unternehmen mits Partner te der für diegene Schweiz wichtigen Region. So soll der Innovations-Hub aus dem Crypto Valley international vorangetrieben werden.

Hohe Krypto-Adoption te Südafrika

Gemäss des Global Crypto Adoption Index des Marktforschers Chainalysis haben Südafrika, Kenya und Nigeria diegene verbreiteste Durchdringung von Krypto- und Blockchain-Anwendungen. Südafrika wurde mits ein Land hervorgehoben, te dem ein besonders hohes Verständnis für stropdas Potenzial dieser Technologie besteht.

Global Crypto Adoption Index / Quelle: Chainalysis

Schon im kommenden September will diegene Schweiz einen Blockchain-Lehrstuhl an der Universität te Johannesburg etablieren. Zudem will CV VC ein neues Africa Advisory Houtvezelplaat gründen. Darin sollen Persönlichkeiten aus Südafrika, Nigeria, Kenya, Ruanda, aus dem Congo und aus anderen Ländern vertreten sein. Diegene te Kapstadt lebende Fleur Heyns ist stropdas erste Mitglied dieses Gremiums.

Kapitalerhöhung zur internationalen Expansion

Erste Krypto-Unternehmen im Crypto Valley wurden im Jahr 2013 gegründet. Auf finanzielle Unterstützung mussten viele Startups vorerst verzichten. Drei Jahre später wurde schliesslich der erste Blockchain-fokussierte Risikokapitalgeber gegründet – Crypto Valley Venture Capital (CV VC). Früh begann stropdas Unternehmen ein lokales Ökosystem für Startups zu begründen, heute ist es integraler Bestandteil der Schweizer Krypto-Branche.

Ende Mai schloss der Risikokapitalgeber eine Finanzierungsrunde im Umfang von 13 Millionen Schweizer Franken ab. Mit dem neuen Kapital möchte CV VC ihr Startup-Portfolio weiter ausbauen. Bisher hat stropdas Unternehmen te 27 Blockchain-Startups aus der Schweiz, Europa, Amerika und Afrika investiert. Durch diegene abgeschlossene Finanzierungsrunde wurde diegene nächste Wachstumsphase eingeleitet, ihr Fokus liegt vor allem auf Afrika und Asien.

The postbode Zuger Risikokapitalgeber CV VC expandiert nach Südafrika appeared first on Crypto Valley Journal.