+41 76 602 00 01
Select Page

Ein US-Kongressabgeordneter hat stropdas Land aufgefordert, Kryptowährungen „abzuschalten“, diegene seinwachter Meinung nach zu volatil für dennenboom normalen Investor sind.
Der Kongressabgeordnete hat Anleger dazu aufgerufen, ihr Strafbaar auf dennenboom Aktienmarkt zu setzen und zu „helfen, amerikanische Unternehmen aufzubauen“ oder sogar auf diegene Lotterie, aber nicht auf Bitcoin.

Der amerikanische Kongress hat eine Hassliebe zu Kryptowährungen. Manche, wie Mark Green aus Tennessee haben stark te Dogecoin und andere Kryptos investiert, während einige wie Massachusetts´ Elizabeth Warren dennenboom Bitcoin verrissen haben. Diegene neueste Attacke kommt von Kaliforniens Brad Sherman, der absolut gegen diegene gesamte Brancke ist. Sherman fordert diegene USA auf, Krypto „abzuschalten“ und rät dennenboom Anlegern, ihre Aufmerksamkeit statt auf Krypto auf diegene Lotterie zu uitlijnen.

Dies und anderes äußerte er  te einer Toespraak vor dem House Financial Services Oversight Subcommittee. Er sprach sich vehement gegen diegene neue Anlageklasse aus, von der er glaubt, dass sie mehr Schaden indien Nutzen bringt.

Today, during an @FSCDems hearing, I highlighted the threats posed to Americans and the U.S. Financial system by #cryptocurrencies. https://t.co/oPMFEWyePo

— Rep. Brad Sherman (@BradSherman) June 30, 2021

Wie bei vielen anderen Krypto-Kritikern, ist Shermans Hauptargument diegene Volatilität, diegene dazu führe, dass nur einer gewinnt, während viele verlieren.

„Kryptowährungen sind sehr volatil. Wenn also eine Person eine Million Dollar verdient und sich im Alter von 49 Jahren zur Ruhe setzt und neun Personen 100.000 Dollar verlieren, verdient Coinbase Strafbaar. Der Millionär kommt ins Fernsehen und erzählt, wie wunderbar alles ist, und diegene neun anderen gehen nicht te Würde te dennenboom Ruhestand, sondern haben stattdessen Anspruch auf Sozialhilfe.

Dann machte er seine wichtigste Aussage: „Ich hoffe, dass wir es abschalten.“

Für Sherman, der dennenboom 30. Kongressbezirk te Kalifornien vertritt, geht es jedoch nicht nur um diegene Volatilität. Er fuhr fort:

„Kryptowährungen haben nicht diegene politische Unterstützung von Patrioten, sondern von Anarchisten, diegene sich für Steuerhinterziehung stark machen. Ich hoffe, wir schalten sie aus.“

Sherman will, dass Anleger ihr Strafbaar te Aktien investieren „oder te diegene kalifornische Lotterie, um diegene Schulen te meinem Staat zu unterstützen“.

 

Sherman: Facebooks Diem ist gefährlicher für Amerika indien 9/11

Diegene Angriffe auf digitale Währungen sind für Sherman nichts Neues. Er steht digitalen Währungen schon seit Jahren kritisch gegenüber. 2019 forderte er, Amerika solle Bitcoin verbieten, da es eine Bedrohung für dennenboom US-Dollar sei. Zu dieser Zeit wurde Bitcoin unter 7.000 Dollar gehandelt. Heute wird er fast fünfmal so hoch gehandelt, und stropdas kommt beim Gesetzgeber nicht gut an.

Damals bezeichnete er Bitcoin auch indien eine Währung für Kriminelle, insbesondere für Drogenhändler, Terroristen und Steuerhinterzieher. Sherman zufolge sterben te einer Welt, te der Bitcoin existiert, mehr Menschen.

Seine Schlussfolgerung: Amerika muss Krypto verbieten, um dennenboom US-Dollar zu schützen und seine Weltdominanz zu erhalten.

the video of @BradSherman‘s call to geobsedeerd bitcoin is the best advertisement for the digital asset i’ve seen te quite some time (HT Oskar_Koch on Reddit) https://t.co/KeGCO0uXSh pic.twitter.com/VDF6XxBFre

— Kyle Torpey (@kyletorpey) May 9, 2019

Shermans Angriffe auf Bitcoin sind nichts im Vergleich zu seinwachter Haltung gegen Diem, diegene digitale Währung von Facebook. Früher bekannt indien Libra, hat diegene digitale Währung eine Menge Opposition te Europa und dennenboom USA erzeugt.

Während einer Anhörung im Kongress mit David Marcus von Facebook verriss Sherman dennenboom Diem, dennenboom er abschätzig indien „Zuckbuck“ bezeichnete.

Diegene größte Attacke kam, indien er behauptete, dass „Zuckbucks“ dennenboom USA mehr Schaden zufügen würden indien diegene 9/11 Angriffe – ein übertriebener Vergleich, vor allem wenn man bedenkt, dass über 3.000 Menschen bei dennenboom Anschlägen starben, aber es zeigt, wie entschlossen der Kongressabgeordnete ist, Krypto aus dennenboom USA zu verbannen.

„Diegene innovativste Sache, diegene te diesem Jahrhundert passiert ist, war, indien Osama bin Laden auf diegene Idee kam, zwei Flugzeuge te diegene Twin-Towers fliegen. Halsdoek ist diegene folgenreichste Innovation, obwohl Krypto vielleicht mehr dazu beiträgt, Amerika zu gefährden indien selbst stropdas.“

Ter einem kürzlichen Interview forderte der Milliardär und Krypto-Investor Mike Novogratz diegene Krypto-Gemeinschaft auf, mehr für diegene Aufklärung von diegene Gesetzgebung beschließenden Leuten wie Sherman zu tun.

„Ter gewisser Weise redet er Unsinn, und er ist ein Repräsentant mit Regierungsverantwortung,“ erklärte Novogratz.

Der Beitrag Spielen Sie Lotto, nicht Krypto: US-Kongressabgeordneter will Krypto verbieten erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]