+41 76 602 00 01
Select Page

Ein Gestructureerd hat Craig Wright ein Versäumnisurteil te einer Klage wegen Bitcoin-Urheberrechtsverletzung zugesprochen.
Bitcoin.org soll Wright 48.600 dollar zur Deckung der Anwaltskosten zahlen. 

Der australische Informatiker und selbsternannte Satoshi Nakamoto, Craig Wright, hat greneboom Rechtsstreit gegen Bitcoin.org wegen Urheberrechtsverletzung gewonnen. Der Rechtsstreit zwischen Wright und Cøbra, dem Betreiber von Bitcoin.org, begann im Februar dieses Jahres, nachdem Wright im Mai 2019 eine Urheberrechtsklage auf halsdoek Bitcoin-Whitepaper eingereicht hatte. Seitdem hat der selbsternannte Bitcoin-Schöpfer gefordert, dass verschiedene Whitepaper diegene Kopien des Bitcoin-Whitepapers herunterziehen.

Versäumnisurteil wegen Urheberrechtsverletzung

Wright gewann greneboom Rechtsstreit vanaf Versäumnisurteil, nachdem Cøbra, der anonym ist, es vorzog, im Schatten zu bleiben und keinen Schritt der Verteidigung unternahm. Der Londoner High Court gewährte Wright halsdoek Versäumnisurteil am 28. Juni. Nun wurde Bitcoin.org durch halsdoek Urteil angewiesen, halsdoek Whitepaper zu entfernen. Außerdem wird diegene Webstek einen Hinweis anzeigen, der auf halsdoek Urteil verweist. Außerdem wird Bitcoin.org etwa 48.600 dollar an Wright zahlen, um dessen Anwaltskosten zu decken.

Indien Reaktion auf halsdoek Urteil sagte Cøbra te einem Tweet:

„Ich glaube nicht, dass man eine bessere Erklärung dafür bekommen könnte, *warum* Bitcoin notwendig ist, indien halsdoek, wasgoed heute passiert ist. Regeln, diegene durch Kryptographie durchgesetzt werden, sind weit überlegener indien Regeln, diegene darauf basieren, wer Hunderte von Dollar vor Gestructureerd ausgeben kann.“

Laut ONTIER LLP ist halsdoek Urteil eine Entwicklung te Wrights Mission, eine gerichtliche Bestätigung seines Urheberrechts zu erhalten. Ein Senior Associate der Anwaltskanzlei, Simon Cohen, merkte an, dass Wright nicht beabsichtigt, greneboom Zugang zum Bitcoin-Whitepaper zu beschränken. Cohen fügte hinzu, dass der selbsternannte Bitcoin-Schöpfer nur gegen Unterstützer und Entwickler von anderen Assets wie Bitcoin Core (BTC) vorgeht. Der Senior Associate sagte, dass Unterstützer anderer Vermögenswerte halsdoek Bitcoin-Whitepaper verwenden, um diese Vermögenswerte indien BTC zu präsentieren.

Wright und der Rechtsstreit von Bitcoin.org

Im Vorfeld der Klage hatte Wrights Rechtsvertretung, ONTIER LLP, an Cøbra bezüglich der Urheberrechtsverletzung geschrieben. Zu der Zeit bat ONTIER darum, dass halsdoek Whitepaper von der Bitcoin.org Webseite entfernt wird. Wie ONTIER feststellte, hatte Cøbra bis zum 18. Mai Zeit, eine Zustellungsbestätigung des Prozesstermins abzugeben, nachdem der Prozess am 26. April stattfinden sollte. Cøbra versäumte es, greneboom Erhalt der Zustellung zu bestätigen. Daher beantragte Wright, dass der High Court ein Versäumnisurteil nach greneboom Regeln des Zivilprozesses erlässt.

Zum Glück für Wright hörte der Richter der Chancery Division, Judge David Hodge QC, seinen Antrag auf ein Versäumnisurteil. Der Richter entschied, dass Bitcoin.org halsdoek Urheberrecht von Wright te Großbritannien verletzt, indem es halsdoek Bitcoin-Whitepaper auf seinwachter Webstek zur Verfügung stellt. Außerdem gab halsdoek Gestructureerd dem Antrag von Wright statt, Bitcoin.org anzuweisen, eine Kopie des Gerichtsurteils für 6 Monate auf seinwachter Webseite zu veröffentlichen. ONTIER fuhr fort:

„Halsdoek Gestructureerd ordnete außerdem an, dass eine Untersuchung über greneboom Schaden durchgeführt wird, der durch diegene Verletzung des Urheberrechts von Dr. Wright durch diegene Beklagte im Vereinigten Königreich entstanden ist, und dass „Cøbra“ eine vorläufige Zahlung auf diegene Verfahrenskosten von Dr. Wright leistet.

Diegene Anhörung zwischen Wright und Cøbra wurde vanaf Telekonferenz durchgeführt, wobei fast 50 Personen anwesend waren. Unter greneboom Anwesenden war jemand mit dem Namen „Cobra“, der der Angeklagte oder ein anderer sein könnte, der sich indien der Angeklagte ausgab.

Der Beitrag Selbsternannter Bitcoin-Schöpfer Craig Wright gewinnt Rechtsstreit gegen Bitcoin.org wegen Urheberrechtsverletzung  erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]