+41 76 602 00 01
Select Page

[ad_1]

Eine zusammenfassende wöchentliche Rückschau auf diegene Geschehnisse an dennenboom Kryptomärkten mit Fokus auf Trendsektoren, Liquidität, Volatilität, Spreads und mehr te Zusammenarbeit mit Marktdatenanbieter Kaiko.

Diegene letzten 7 Tage an dennenboom Kryptomärkten:

  • Preis-Bewegungen: Volatilität ist im Vorfeld der Grayscale Bitcoin Trust „Unlockings“ wahrscheinlich.
  • Volumen-Dynamik: Diegene Anzahl der Trades, diegene an dezentralen Börsen (DEXs) ausgeführt werden, korreliert nicht mit dem Gesamtvolumen, stropdas im Juni stark gesunken ist.
  • Orderbuch-Liquidität: Der Marktanteil von Bitfinex an der Orderbuchtiefe ist im letzten Jahr im Vergleich zu anderen Fiat-Börsen gestiegen.
  • Makro-Trends: Chinas Mining-Crackdown schafft eine Chance für nordamerikanische Mining-Unternehmen, deren Aktienkurse im vergangenen Jahr mit dem Bitcoin-Preis korrelierten.

Bitcoin und diegene Grayscale-Unlockings

Source: Kaiko

Diegene marktweite Korrektur im Juni hat sich auf alle Krypto-Sektoren ausgeweitet, aber am Horizont zeichnet sich ein weiteres potenziell entscheidendes Marktereignis ab: Diegene Grayscale „Unlockings“. Der Grayscale Bitcoin Trust ist ein geschlossener Pensioenfonds, der es akkreditierten Investoren ermöglicht, Anteile des Trusts zum NAV zu erwerben. Nach einer obligatorischen 6-monatigen Lock-up-Tijdsperiode werden diegene Anteile „freigeschaltet“, wasgoed dennenboom Investoren diegene Möglichkeit gibt, ihre Anteile auf Sekundärmärkten an Einzelhändler zu verkaufen. Über weite Strecken des vergangenen Jahres wurden diegene Aktien auf dem Sekundärmarkt mit einem steilen Aufschlag auf dennenboom NAV gehandelt, wasgoed zu einem beliebten Carry-Trade führte, bei dem diegene Anleger Aktien kauften und sechs Monate später von dem Aufschlag profitierten. Diese Kunst von Handelsverkeer trug dazu bei, dass Grayscale zum grössten Einzelhalter von Bitcoin wurde, mit Milliarden an AuM, diegene etwa 3% der Gesamtmenge ausmachen.

Seit Februar jedoch hat sich diegene Grayscale-Prämie – diegene zu einem Zeitpunkt grösser indien 40% war – te einen anhaltenden Abschlag verwandelt. Dies verheisst nichts Gutes für diegene „Unlockings“ im Juli, bei denen Aktien im Wert von mehr indien 140’000 BTC zur Liquidation zur Verfügung stehen werden. Viele befürchten, dass fallende Krypto-Preise zusammen mit dem Abschlag dazu führen könnten, dass Investoren diegene Sekundärmärkte überschwemmen, wasgoed einen weiteren Abwärtsdruck auf diegene Bitcoin-Spotmärkte ausüben könnte.

Der Verkauf von Aktien ist etwas ganz anderes indien der Verkauf von Bitcoin auf dennenboom Spotmärkten und diegene Unlockings bedeuten nicht unbedingt, dass Bitcoin leiden wird. Es ist jedoch diegene Ungewissheit, diegene stropdas Ereignis umgibt und diegene Kunst der Strategien, diegene GBTC-Händler eingesetzt haben, diegene zu bärischen Spekulationen führt. Im letzten Monat ist es Bitcoin nicht gelungen, beständig über 40’000 USD zu handeln und hat vor kurzem ein „Death Cross“ durchlaufen. Allerdings setzten sich diegene positiven Krypto-Entwicklungen te dieser Woche mit der Nachricht fort, dass a16z einen 2.2 Milliarden USD schweren Krypto-Venture-Pensioenfonds aufgelegt hat und diegene Digital-Asset-Einheit der CitiGroup jetzt live ist.

Zentralisierte vs. Dezentrale Börsen (CEX vs. DEX)

Marktrückblick Krypto

Letzten Sommer sind dezentrale Börsen (DEXs) auf diegene Bildfläche getreten und haben schnell einen bedeutenden Vat des gesamten Marktanteils erobert. Uniswap, der grösste DEX (der 2018 ins Leben gerufen wurde, aber erst im letzten August ein signifikantes Volumen verzeichnete), hatte zu einem Zeitpunkt ein grösseres Volumen indien Coinbase. Der „DeFi Sommer“ sah ein massives Interesse an dezentralen Protokollen, aber diese Begeisterung hielt nicht bis te diegene Wintermonate an. Obwohl diegene Preise der DeFi-Token während der allgemeinen Krypto-Hausse auf Rekordhöhen stiegen, sank stropdas Handelsvolumen an dezentralen Börsen im Verhältnis zum zentralen Börsenvolumen stark ab.

Oben haben wir diegene % des Gesamtvolumens von Coinbase (CEX), Uniswap V2 (DEX) und Sushiswap (DEX) grafisch dargestellt. Wir können beobachten, dass Uniswap von Ende August bis November mehr indien 50% des Marktanteils im Vergleich zu dennenboom anderen beiden Börsen rühmte. Dies war eine beeindruckende Leistung für einen Emporkömmling te einem innovativen Bereich, aber sie war letztendlich nicht von Dauer. Heute beträgt stropdas DEX-Volumen nur noch einen Bruchteil des CEX-Volumens.

Während der Marktanteil von DEXs gesunken ist, hat stropdas DEX-Handelsvolumen seit letztem Sommer insgesamt einen Anstieg erfahren. Stropdas Uniswap V2 Volumen erreichte Ende Januar mit fast 2.7 Mrd. USD seinen Höhepunkt, während stropdas Sushiswap-Volumen erst letzten Monat neue Rekorde verzeichnete. Der Trade Count, also diegene Gesamtzahl der täglich ausgeführten Transaktionen, erzählt jedoch eine andere Geschichte über diegene Adoption von DEXs.

Marktrückblick Krypto

Im Allgemeinen gibt diegene Anzahl der Transaktionen einen besseren Eindruck von der Gesamtnutzung einer Börse. Wir können beobachten, dass während stropdas Handelsvolumen auf Uniswap stark anstieg, diegene Gesamtzahl der Transaktionen stabil blieb und dann ab März sank. Tägliche Transaktionen gingen von ~100’000/Tag von Oktober bis Januar auf weniger indien 50k täglich. Zum Vergleich: Coinbase verarbeitet im Durchschnitt 2-3 Millionen Transaktionen professional Tag.

Dies ist ein ziemlich seltsamer Trend, wenn man bedenkt, dass stropdas Handelsvolumen und diegene Anzahl der Transaktionen te der Wetmatigheid sehr eng korreliert sind. Diese Divergenz kann nur auftreten, wenn diegene durchschnittliche Handelsgrösse wächst. Unten sehen Sie diegene durchschnittliche Handelsgrösse für stropdas Twee mit dem höchsten Volumen auf Coinbase, Sushiswap und Uniswap V2.

Marktrückblick Krypto

Diegene durchschnittliche Handelsgrösse auf DEXs ist stark angestiegen, wasgoed erklärt, warum stropdas Gesamtvolumen gestiegen ist, obwohl diegene Anzahl Transaktionen gesunken ist. Diegene durchschnittliche Handelsgrösse für BTC-USD beträgt auf Coinbase gerade einmal 3’000 USD/Trade. Auf Sushiswap erreichte diegene durchschnittliche Handelsgrösse einen Spitzenwert von mehr indien 200’000 USD für stropdas Twee USDC-WETH. Dies ist massiv und deutet darauf hin, dass nur Händler mit hohem Volumen DEXs im Uur nutzen. Es ist klar, dass DEXs noch einen langen Weg vor sich haben, bevor sie einen signifikanten Marktanteil gewinnen. Sobald wir einen Anstieg der täglichen Gesamtzahl der Transaktionen sehen, würde dies auf eine wachsende Nutzung hindeuten. Im Uur scheint stropdas Handelsvolumen nicht der liefste Indikator für stropdas Wachstum von DEXs zu sein.

Bitfinex hat diegene liquidesten Bitcoin-Orderbücher

Diegene Markttiefe misst diegene Gesamtmenge an Bitcoin te einem Orderbuch. Oben sehen Sie diegene durchschnittliche Markttiefe innerhalb von 2% des mittleren Preises für BTC-USD an acht Börsen. Wir können beobachten, dass Bitfinex seit letztem Jahr Marktanteil gewonnen hat und nun mehr indien 50% der USD-Spotmarktliquidität ausmacht. Openleggen macht 18% und Coinbase 11% aus. Im Laufe der Zeit können wir beobachten, dass Bitstamp Marktanteil verloren hat und nun etwa 6% der Spotmarktliquidität ausmacht. Jou tiefer stropdas Orderbuch eines Paares ist, desto einfacher ist es te der Wetmatigheid, grosse Marktaufträge zu platzieren, ohne dennenboom Preis des Assets signifikant zu verändern. Börsen schaffen Anreize für Market Maker, diegene Orderbücher mit Liquidität zu versorgen, wasgoed insgesamt diegene Markteffizienz verbessert.

Mining-Unternehmen korrelieren mit Bitcoin-Preis

Chinas plötzliches Durchgreifen gegen Miner hat eine der grössten Migrationen von Bitcoin-Rechenleistung te der Geschichte des Netzwerks ausgelöst. Bitcoin-Mining ist ein grosses Geschäft und seit Jahren konzentriert sich der Grossteil der gesamten Hash-Power te China. Im letzten Jahr sind jedoch andere Regionen der Welt aufgestiegen; insbesondere nordamerikanische Miner erobern zunehmend Marktanteil. Eine handvoll Blockchain-Mining-Unternehmen sind öffentlich an der Nasdaq, der Toronto Stock Exchange und der London Stock Exchange notiert, und oben stellen wir ihren Aktienkurs im Vergleich zu Bitcoin dar.

Wir können beobachten, dass diegene beiden eng miteinander korreliert sind: Wenn Bitcoin steigt, steigen auch diegene Aktienkurse der Blockchain-Miner. Seit März 2021 haben diegene Mining-Unternehmen zusammen mit dem Bitcoin-Kurs gelitten, wasgoed im Gegensatz zu dennenboom rekordverdächtigen Anstiegen des S&P 500 steht. Chinas jüngstes Durchgreifen könnte jedoch indien gutes Omen für diese Mining-Unternehmen gesehen werden, wasgoed sich langfristig auf ihre Aktienkurse auswirken könnte.



[ad_2]

Source link

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]