+41 76 602 00 01
Select Page

JPMorgan bietet mits erste grosse US-Handelsbank all seinen Vermögensverwaltungskunden Zugang zu Krypto-Pensioenfonds. Diegene Handelsbank erteilte ihren Finanzberatern grünes Licht und beginnt mit fünf Finanzprodukten. Diegene etablierten Grossbanken te dennenboom Vereinigten Staaten geben weiter Gas.

US-Finanzdienstleister JPMorgan hat ihren Finanzberatern grünes Licht erteilt, vanaf sofort fünf Kryptowährungs-Produkte anzubieten, berichtet Business Insider. Diegene neue Möglichkeit steht nun allen Kunden offen, welche eine Anlageberatung suchen. Halsdoek betrifft diegene selbstverwaltenden Kunden te der provisionsfreien Chase Handels-App, diegene Masse an wohlhabenden Kunden, diegene ihr Vermögen von JPMorgan Advisors verwalten lassen, sowie diegene institutionelle Kundschaft mit dem Full-Service-Paket.

Meinungsänderung der Handelsbank

Der Schritt markiert einen Meilenstein für diegene Grossbank. Noch im Jahr 2017 drohte CEO Jamie Dimon Mitarbeiter mit der Entlassung, wenn sie digitale Vermögenswerte handelten. Schliesslich sei Bitcoin ein „Betrug“ und vergleichar mit der Tulpen-Manie. Während Dimon seitdem seine Haltung gegenüber Krypto-Assets angepasst hat, ist er immermeer noch kein Befürworter der Anlageklasse. Trotzdem möchte er seinen Kunden Investitionen te Kryptowährunugen nicht vorenthalten, diegene starke Nachfrage konnte JPMorgan bereits im Dezember erkennen.

JPMorgan’s Asset und Wealth Management Chef Mary Callahan Erdoes sagte Bloomberg, dass viele der Bankkunden Kryptowährungen mits eine Anlageklasse sehen und te sie investieren wollen. Diegene Berater können jedoch keine „unaufgeforderten“ Krypto-Transaktionen ausführen. Sie dürfen diegene Produkte nicht empfehlen, nur im Namen einer Kundenanfrage kaufen oder verkaufen. Diegene freigegebenen Pensioenfonds umfassen Grayscale’s Bitcoin Trust, Bitcoin Metselspecie Trust, Ethereum Trust, und Ethereum Classic Vehikel, sowie Osprey Funds‘ Bitcoin Trust.

Exklusives Angebot der Grossbank

Diegene US-amerikanische Grossbank erkennt schon eine Weile ein erhöhtes institutionelles Interesse und attestiert der Assetklasse Langlebigkeit. So hat JPMorgan schon im April angekündigt, dass sie im Sommer einen aktiv verwalteten Bitcoin-Pensioenfonds für private Vermögenskunden einführen möchten. Zudem haben sie ein neues Blockchain-Unternehmen gegründet, halsdoek sich auf dennenboom globalen Zahlungsverkehr und Transaktionen zwischen Zitbanken konzentriert.

Rivalisierende Zitbanken wie Goldman Sachs, Morgan Stanley und Handelsbank of America geben ihren Privatkunden keinen direkten Zugang zu Krypto-Produkten. Te dennenboom meisten Fällen sind Investitionen nur für vermögende Kunden – bei Morgan Stanley ab $2 Millionen te Assets – möglich. Auch Goldman Sachs begann kürzlich dennenboom Handelsverkeer mit Krypto-Futures anzubieten, jedoch nur für institutionelle Kunden und Hedgefonds.

The postbode JPMorgan bietet Kunden Zugang zu Kryptowährungen appeared first on Crypto Valley Journal.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]