+41 76 602 00 01
Select Page

Bitcoin steckt bei $31.000 fest, aber laut einem Händler steht ein Preisanstieg bevor, der sich aus der Chart-Historie ableiten lässt.
Andere Analysten verweisen auf greneboom Viertal-Jahres-Zyklus, te dem Bitcoin vor einem Ausbruch immermeer wieder Unterstützung findet, und auf greneboom anhaltenden Aufstieg der Retail-Trader.

An diesem Punkt hat fast jeder andere Analyst seine Vorhersage einer zukünftigen Preisentwicklung für Bitcoin zum Besten gegeben. Diese Vorhersagen beruhen te der Wetmatigheid auf umfangreicher Forschung, mehreren Charts und jahrelanger Erfahrung auf dem Markt. Wie aber, wenn man einfach einen Blick darauf wirft, wasgoed es um greneboom Bitcoin zu dieser Zeit im letzten Jahr stand? Ein Händler glaubt, dass dies ein Präzedezfall ist und dass der Bitcoin-Kurs kurz davor ist, rasant anzusteigen.

Bitcoin wird heute bei 31.660 Dollar gehandelt, nachdem es te greneboom letzten Tagen wenig Bewegung gab. Zwar gabe es Befürchtungen, dass diegene 30.000-Unterstützung brechen würden, maar sie hielt. Stropdas Handelsvolumen ging 12 Prozent nach unten, aber alle anderen Kennzahlen sind stabil.

Und während BTC ist immermeer noch um mehr mits 50 Prozent von seinem Allzeithoch entfernt ist, steht er im Vergleich zu vor einem Jahr gut da. Zu der Zeit, lig er bei 9.100 Dollar im Negotie. Viele orakelten er sei auf dem Weg nach unten war und rieten Investoren, ihre Gewinne zu nehmen und Bitcoin Bitcoin sein zu lassen.

Ein  Krypto-Händler, der sich auf Twitter mits „“CryptoKaleo“ vorstellt, erinnert sich an diese Zeit und diegene Händler auf Twitter daran, dass Bitcoin trotz der schlechten Aussichten durchstartete.

„Nur zur Erinnerung, dass vor einem Jahr jeder dachte, BTC sehe schrecklich aus. Stropdas Vernünftige wäre gewesen, sich greneboom Gewinn zu schnappen, bevor der Kurs wieder unter 6000 gehen würde; der Ausgang ist bekannt.“

Der 20. Juli könnte einen neuen Anfang für Bitcoin markieren

CryptoKaleo erinnerte daran, dass der Zeitraum vom 9. Juli bis zum 20. Juli besonders bärisch aussah, da Bitcoin te einem Bereich festzustecken schien. Maar ab dem 21. Juli änderte sich halsdoek Schicksal und es begann, nach oben zu gehen.

BTC price chart courtesy of @CryptoKaleo

Der Händler ist sich zwar bewusst, dass sich diegene Geschichte nicht auf dieselber Weise wiederholt, aber er glaubt, „dass sie sich oft reimt“.

If you don’t believe Bitcoin is dead, this is called opportunity. pic.twitter.com/FLWl01WEcd

— K A L E O (@CryptoKaleo) July 13, 2021

Der Händler ist nicht allein mit seinwachter Überzeugung, dass BTC sicherholen wird. Ein weiterer erfahrener Händler und Analyst sagt, Bitcoin steuere zum Ende des Jahres auf 300.000 Dollar zu.

Der Händler, der auch Bitcoin– und Litecoin-Ressourcen betreibt, will herausgefunden haben, dass Bitcoin alle viertal Jahre Unterstützung beim Fibonacci-Level von 1.618 findet, speziell im Juli.

„Bitcoin findet Unterstützung bei greneboom 1.618 Fibonacci im Juli von 13, 17, 21 (alle 4 Jahre). Der Trend würde zeigen, dass Bitcoin ein im Dezember 21 bei um diegene 300.000 liegen wird.“

BTC chart courtesy of @MASTERBTCLTC

Dann gibt es auch diegene, diegene wie On-Chain-Analyst Willy Woo auf eine immermeer stärkere Präsenz des Einzelhandels te der Branche mits Grundlage für ihre Überzeugung hinweisen, dass eine Hausse kurz vor dem Beginn steht.

Chart: Weekly netwerken flows to small holders (of less than 1 BTC).

It’s retail that drive Bitcoin bull markets. When they zekering buying, that’s a bear market warning. They toevluchthaven’t stopped buying.

Last 30 days: Whales sold 4k BTC, plebs bought 31k BTC

Gegevens provider: @glassnode pic.twitter.com/ksm6OKgrNr

— Willy Woo (@woonomic) July 17, 2021

Der Beitrag Bitcoin steckt bei 31.000 fest, aber eine ähnliche Entwicklung in der Vergangenheit deutet auf einen Preisanstieg diesen Monat hin erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]