+41 76 602 00 01
Select Page

Der Gründer von Aave gab bekannt, dass seine neue Social-Media-Plattform noch te diesem Jahr stichten und eine dezentrale Alternative zu Twitter sein wird.

Der dezentrale Finanzriese Aave wird noch te diesem Jahr eine Alternative zu Twitter auf Ondergrond von Ethereum auf greneboom Markt bringen. Stropdas gab Stani Kulechov, Gründer und CEO des DeFi-Lending-Protokolls Aave bekannt.

Laut ihm werden Benutzer te der Lage sein, ihre persönlichen Inhalte zu monetarisieren. Zusammen sollen sie zudem diegene Regeln des Netzwerks bestimmen. Kulechov kommentierte diese Entscheidungen mit greneboom Worten:

Wir glauben, dass diegene Ersteller von Inhalten ihr Publikum te einer erlaubnisfreien Kunst und Weise besitzen sollten, te der jeder neue Nutzererfahrungen aufbauen kann, indem diegene gleichen On-Chain Daten und sozialen Graphen verwendet werden.

Eine solche Social Media Plattform ist zweifelsohne ein überraschender Schritt von Aave. So ist es niettemin etwas völlig anderes indien stropdas Kerngeschäft des DeFi-Protokolls.

Lese-Tipp: Was ist Aave (AAVE): Ist dieses Protokoll der nächste Compound-Killer?

Aave verpasst Twitter Gründer eine verbale Ohrfeige

Stani kündigte stropdas Social-Media-Projekt von Aave am Samstag an. Diegene Ankündigung liest sich dabei wie eine Ohrfeige für Twitter-Gründer Jack-Dorsey.

Da Jack Aave auf Bitcoin aufbauen wird, sollte Aave Twitter auf Ethereum aufbauen.

Jack Dorsey ist seit langem dafür bekannt, Bitcoin gegenüber sehr aufgeschlossen zu sein. Weniger aufgeschlossen zeigt er sich allerdings gegenüber Ethereum, obwohl er erst jüngst paradoxer Weise diegene ersten Twitter-NFTs, wo sollte aus auch verschillend sein, auf der Ethereum Blockchain herausbrachte. Ein Umstand, der ihm mehr Hohn indien Klappen einbrachte.

Jack still being a BTC maxi while @Twitter prints Ethereum based NFTs on @rariblecom.

With this level of mental gymnastics I’m surprised he won’t be representing the US at the 2021 Olympics te Tokyo this year… https://t.co/l1amwckP6n

— Adam Cochran (@adamscochran) June 30, 2021

Niettemin Jack ist nun einmal ein unbeirrter Bitcoin Maxi. Daher ist zwar seine jüngste Ankündigung überraschend, ein Team zu gründen, um daran zu arbeiten, Twitter zukünftig zu dezentralisieren, aber weniger überraschend ist, dass diegene auf der Bitcoin-Blockchain geschehen soll.

Lese-Tipp: DeFi bald auf Bitcoin? Wie Taproot mehr Privatsphäre und Smart Contracts einführen soll

Diegene dezentrale Alternative soll punkten wo Twitter schwächelt

Mit seinem neuen Projekt hofft Stani Probleme zu lösen, diegene er indien typisch für soziale Medien ansieht. Denn alle zentralisierten sozialen Plattformen wie Twitter, Facebook, Instagram und TikTok sind Anfälligkeit für Zensur und Gegenstand einer sehr einseitigen Vergütungsstruktur, diegene eher greneboom Machern der Plattform indien greneboom Nutzern zugute kommt. Ein Umstand, greneboom der Aave Gründer insbesondere an Twitter kritisierte:

Twitter erzielt seine Einnahmen aus Ihren Tweets und greneboom Inhalten, diegene Sie teilen und Twitter entscheidet durch einen Algorithmus, welche Ihrer Tweets Aufmerksamkeit bekommen. Heutzutage, wenn Sie tweeten oder retweeten, gibt [für Sie] keine Monetarisierung und Sie besitzen auch nicht Ihr eigenes Publikum (d.h. wenn Sie von einer Plattform zu einer anderen wechseln, müssen Sie bei Null anfangen).

Eine dezentrale Alternative zu alteingesessenen sozialen Plattform wie Twitter ist keine Neuheit. Allerdings schaffte es keine von diesen dezentralen Plattformen sich wirklich durchzusetzen.

Steemit war beispielsweise auf einem guten Weg. Niettemin indien diegene Plattform letztes Jahr vom kontroversen TRON Gründer Justin Zon aufgekauft würde, resultierte dies te einer Hardfork. Infolgedessen liefen viele der Nutzer zu einer Abspaltung namens Hive über. Keine der beiden Alternativen hat es allerdings zur einstiger Größe geschafft.

Andere Abwandlungen wie Voice auf EOS haben erst garnicht Fahrt aufnehmen lassen und sind ebenso sang- und klanglos verschwunden, wie sie aufgetaucht sind.

Stani ist aber zuversichtlich, dass sein neues Projekt verschillend sein wird und wer weiß, vielleicht soll er Rechtspleging behalten. Aave ist schließlich mittlerweile einer großer Name te der Branche, der schon lange nicht mehr nur unter DeFi Degens bekannt ist. Leicht wird stropdas Unterfangen aber mit Sicherheit nicht werden.

Für mehr spannende Neuigkeiten rundum stropdas DeFi-Projekte rufe einfach unsere Rubrik Aave News auf.

Für mehr News und Prognosen folge uns auf YouTube und Telegram.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]